Transmission, Reflexion und Absorption

Vor allem im Zusammenhang mit Sonnenschutzglas sind drei Begriffe - und damit auch drei Zahlenwerte - von zentraler Bedeutung.

  • Reflexion - Zurückwerfen von Sonnenstrahlen; Spiegeleffekt.
  • Transmission - Durchlassen von Sonnenstrahlen.
  • Absorption - Aufnahme von Sonnenstrahlen; dunkle Fläche.

Beim Baustoff Glas existiert keine dieser drei Eigenschaften in Reinkultur. Jedes Glas lässt einen bestimmten Anteil Strahlen durch (Transmission) und hält einen Teil davon durch Aufnehmen (Absorption) und Zurückwerfen (Reflexion) auf. Die Summe aus Reflexion, Transmission und Absorption ergibt immer 100 Prozent.

Reflexion
Glas Lichtreflexion
Transmission
Glas Lichttransmission
Absorption
Glas Lichtabsorption

In der Strahlungsphysik wird unterschieden zwischen Licht (sichtbarer Bereich des Spektrums) und Energie (Gesamtbereich des Spektrums). Entsprechend werden auch die physikalischen Werte definiert. 

  • Lichttransmission/Lichttransmissionsgrad (LT) 
    Der Lichttransmissionsgrad einer Verglasung bezeichnet den prozentualen Anteil der Sonnenstrahlung im Bereich des sichtbaren Lichtes (380 - 780 nm), der von aussen nach innen übertragen wird.
  • Lichtabsorption/Lichtabsorptionsgrad (LA) 
    Unter dem Lichtabsorptionsgrad versteht man den Anteil der Sonnenstrahlung im sichtbaren Bereich (380 -780 nm), der von der Verglasung absorbiert wird.
  • Lichtreflexion/Lichtreflexionsgrad (LR) 
    Als Lichtreflexionsgrad bezeichnet man jenen prozentualen Anteil der Sonnenstrahlung im Bereich des sichtbaren Lichtes (380 - 780 nm), der nach außen reflektiert wird.
  • Strahlungstransmission/Strahlungstransmissionsgrad (ST) 
    Der Strahlungstransmissionsgrad, auch Energietransmissionsgrad genannt, bezeichnet den Anteil der Strahlung im gesamten Sonnenspektrum, der durch die Verglasung durchgelassen wird. 
  • Strahlungsabsorption/Strahlungsabsorptionsgrad (SA) 
    Unter dem Strahlungsabsorptionsgrad oder Energieabsorptionsgrad versteht man den Anteil Strahlung im gesamten Bereich des Sonnenspektrums, der durch die Verglasung aufgenommen wird.
  • Strahlungsreflexion/Strahlungsreflexionsgrad (SR) 
    Der Strahlungsreflexionsgrad bzw. der Energiereflexionsgrad einer Verglasung kennzeichnet den Anteil der Strahlung im gesamten Sonnenspektrum, der von der Verglasung direkt nach außen reflektiert wird.