News lesen
Tablet

03.07.2019

Glas Trösch im Amsterdamer Turm-Ensemble

SILVERSTAR COMBI Neutral 51/26

Zuidas gilt als eines der wichtigsten Geschäfts- und Bankenviertel in Amsterdam. Nur wenige Radminuten vom historischen Stadtkern entfernt und unweit von Autobahn und Flughafen, entwickelt es sich zu einem umfassend urbanen Zentrum ¬– ein Ort zum Leben, Arbeiten und Wohnen. Nach dem Entwurf der Architekten KCAP werden die bisher monofunktionalen Bürotürme 2Amsterdam im Norden derzeit so umgebaut, dass auch sie dem neuen Ansatz entsprechen: Ein neues Hotel im Westturm wird zukünftig das benachbarte Bürogebäude ergänzen. In Zusammenarbeit mit dem Isolierglashersteller Polypane und dem Metallbauer De Groot en Visser wurde für das Atrium im Erdgeschoss sowie die flächenbündige Glasfassade die Funktionsschicht SILVERSTAR COMBI Neutral 51/26 von Glas Trösch eingesetzt. Mit einer Lichttransmission von 51 %, einem g-Wert von 27 % und einem u-Wert von 1.0 bietet die Schicht für diesen Standort eine ideale Verbindung aus Sonnenschutz, Wärmedämmung und Einlass von Tageslicht. Noch dieses Jahr wird die Glasfassade am Westturm fertiggestellt. Das Hotel im Ostturm folgt bis 2022. Mit einer Gesamtfläche von 10.400 m² überzeugt das Glas in seiner Funktionalität und unterstreicht damit den umweltfreundlichen Anspruch der Stadtplaner.

 

Bautafel

Projekt

2Amsterdam

Standort

Amsterdam, Niederlande

Architekt

KCAP Architects&Planners, Rotterdam

Bauherr

CRI/Provast

Fertigstellung

2022

Metallbauer

De Groot en Visser

Isolierglashersteller

Polypane

Produkt

SILVERSTAR COMBI Neutral 51/26