Heat-Soak-getestet SWISSDUREX ESG-H
SWISSDUREX ESG-H
  • SWISSDUREX ESG-H
  • SWISSDUREX ESG-H

Einscheibensicherheitsglas mit Heat-Soak-Test (ESG-H)

Heat-Soak-getestetes Einscheibensicherheitsglas (ESG-H) garantiert, dass Spontanbrüche durch mögliche Nickelsulfid-Einschlüsse im Glas auf ein absolutes Minimum reduziert werden. Das vorgespannte Glas wird dazu während mehreren Stunden in einem speziellen Heat-Soak-Ofen einer kontrollierten Wärmebelastung ausgesetzt.

Merkmale

  • ESG-H besitzt dieselben Eigenschaften wie Einscheibensicherheitsglas.
  • Heat-Soak-Test erfolgt nach Norm SN EN 14179 und Bauregelliste (DIBT).
  • Abmessungen nach Mass bis max. 900 x 321 cm.

Anwendung

Der Heatsoaktest wird vorgeschrieben oder empfohlen für:

  • Fassadenverkleidungen
  • Brüstungen
  • Duschen
  • Brandschutzverglasungen

Gestaltungs- und Kombinationsmöglichkeiten

Einscheibensicherheitsglas mit Heat-Soak-Test lässt sich vielseitig gestalten:

Kombinationsmöglichkeiten und Weiterverarbeitung von Einscheibensicherheitsglas mit Heat-Soak-Test zu:

Kontakt

Referenzobjekte

  • Schutz und Sicherheit aus Glas

PDF-Download-Center