Glas Trösch Schweiz | Höchste Qualität in Glas

Von Gipfeln und Ausblicken

Das 4.478 Meter hohe Matterhorn im Kanton Wallis ist das Wahrzeichen der Schweiz und das wohl beliebteste Postkartenmotiv der Region. Am Fusse des Mattertals, inmitten der grossen Wander- und Skiregion liegt die Gemeinde Zermatt. Dort ist auf einem Hanggrundstück nach Plänen des ortsansässigen Architekturbüros mls das vierstöckige Mehrfamilienhaus „B-Five“ in Chalet Bauweise entstanden. Durch die geschickte Anordnung der einzelnen Räume ergeben sich atemberaubende Ausblicke auf das Matterhorn. Das sowohl für die Fassade als auch für die Geländersysteme verbaute Glas stammt vom Schweizer Spezialisten Glas Trösch.


Das Isolierglas SILVERSTAR BIOELECTRIC reduziert elektromagnetische Hochfrequenzstrahlung um mehr als den Faktor 1000, besonders in durch gepulste Signale belasteten Frequenzbereichen wie beispielweise dem Mobilfunknetz. Die Dämpfung beträgt über 99% der HF-Strahlung.

Die Spezialverglasung reduziert auch niederfrequente elektrische Wechselfelder von naheliegenden Hochspannungsleitungen, Funkantennen oder Eisenbahnlinien.


Fenster mit Verbundsicherheitsglas (VSG) bieten einen Mehrwert. VSG ist das Sicherheitsglas, das bei Glasbruch das Verletzungsrisiko minimiert sowie auch bei Einbruchversuchen stärkeren mechanischen Widerstand leistet. Die zwischen zwei Glasscheiben einlaminierten Folien bieten zudem bereits auch einen sehr guten Schutz vor Lärm aus der Umwelt.